fbpx

Kundenmeinungen

/Kundenmeinungen
Kundenmeinungen2018-09-25T13:07:01+00:00
Logo Hypnoseinstitut david woods

Kundenmeinungen

„Habe mittlerweile schon 15Kg abgenommen und bin sehr glücklich darüber. War am Anfang sehr skeptisch aber meine Erfolge sagen es funktioniert. Habe meine Essgewohnheiten komplett umgestellt. Dank deiner Hilfe. Meine Entscheidung zu Dir zu Fahren war Goldrichtig. Kann es jeden nur empfehlen. Habe mich bei dir sehr wohl gefühlt. An alle die Abnehmen wollen ! Traut euch,auch wenn die kosten hoch sind,sie sind es WERT. David ist super,und du fühlst dich gleich bei ihm wohl. Hatte schon viele Diäten hinter mir. Aber jede Diät geht über den Kopf (wie alles im Leben). Last euch von David helfen beim Abnehmen. Glaubt mir den Erfolg werdet ihr spüren und sehen. Ihr werdet euer Essverhalten komplett umstellen,dank David und die Pfunde werden dahin schmelzen,wie bei mir. Ihr werdet Komplimente bekommen und euch super wohl fühlen, und ein neues Leben beginnt mit weniger Pfunde und mehr Energie. Wohlfüllfaktor 10 von 10 Punkten. Danke David für das Erlebnis. Wünsche dir noch ganz viele so zufriedene Kunden wie ich es bin.“


Claudia O., Kreuzlingen

„Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken für die Hilfe beim Abnehmen durch die Hypnose. Ich bin unglaublich glücklich, dass die Hypnose bei mir so gute Ergebnisse zeigt. Ich kann endlich abends vor dem Fernseher sitzen ohne Hungergefühl, noch Verlangen nach Süßigkeiten, Nüssen oder anderen Leckerein. Ich gehöre zu den Menschen die seit ihrem 16. Lebensjahr mit Übergewicht zu kämpfen haben, immer wieder die unterschiedlichsten Diäten ausprobiert hat und wieder durch den Jojoeffekt zugenommen hat. Über viele Jahre immer wieder abgenommen und wieder zugenommen, nun aber bin ich durch die Hypnose endlich am Ziel. Das ständige Hungergefühl ist verschwunden, ich bin zufrieden und vollkommen ausgeglichen auch ohne ständig ans Essen denken zu müssen. Ich bin vollkommen glücklich und zufrieden wie die Hypnose sich bei mir auswirkt, und kann es nur jedem empfehlen es zu probieren.“


Marica P., München

„Nachdem mein Gewicht in den letzten Jahren ständig gestiegen ist und ich keine Diät auch nur im Ansatz durchgehalten habe, war mein letzter Hoffnungsschimmer eine Hypnosesitzung bei David Woods. Trotz aller Hoffnung war ich sehr skeptisch. Aber ich kann es heut noch nicht fassen: nach der Hypnose hatte ich überhaupt keine Lust mehr auf Süßes und auf Dinge die für meine Figur schlecht sind. Ich nehme beständig ab, ohne Anstrengung. Vielen Dank!!!!“


Gabi B., Augsburg

„Ich habe bis jetzt etwas über 7 kg abgenommen und endlich die 130 kg-Marke unterschritten. Aufgrund der Tatsache, dass ich immer noch nicht richtig gesund bin ich ziemlich stolz. Zwar liege ich über 3 kg unter dem gesetzten Ziel, aber ich denke ich werde das in den nächsten drei Monaten locker aufholen. Es gibt noch genügend Positiv-Faktoren, die ich immer noch nicht voll nutze (Sport, Verzicht auf Süßes usw.). Sorry, aber die Süßigkeiten brauch ich teilweise echt für meine Nerven, an denen mein Freund zerrt wie ein Verrückter!!! Mein Freund ist mir leider keine wirkliche Hilfe, denn er hat eine Art, die mich nicht so wirklich motiviert. Bemerkungen wie „Na ja, die Hypnose war ja wohl doch umsonst“ oder Ähnliches sind an der Tagesordnung. Ich werde mich also jetzt selbst motivieren und dann meine kleinen Zielbausteine nach und nach erreichen.“


Renate S., Genf

Hallo David, JA, du hast es tatsächlich geschafft!!! Hätte ich nicht gedacht, als ich deine Räume verlassen habe. Ich habe wirklich kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Ich gebe zu, dass ich oft dran denke, aber ich kann mich sehrgut von diesem Gedanken auch wieder distanzieren. Ich freue mich riesig darüber. Ich habe mir Hypnose ganz anders vorgestellt, dass man für eine Zeit quasi ohne „Bodenhaftung“ ist, irgendwo im Orbit schwirrt. Ich war die ganze Zeit klar dabei, habe alles aufmerksam mit verfolgt und es ist tatsächlich tief in meinem Inneren angekommen. Ich freue mich sehr und danke dir von ganzem Herzen. Mein Sohn Patrick (11 Jahre) verschlingt schon zum 2. Mal deine „Ich bin Ich“-CD und er sagt, er fühlt sich toll danach. Auch darüber freue ich mich sehr.


Bettina B., Raisting

„Es ist nun 1 jahr her, dass ich mir mit Deiner Hilfe das rauchen abgewöhnt habe, ich kann nur sagen, es ist super, ohne auch nur eine sekunde kampf habe ich seitdem keine mehr geraucht, schade, dass das mit dem abnehmen nicht klappte, aber vielleicht probieren wir es eines tages nochmal.“


Robert D., Rapperswil

„Ich möchte mich bei David ganz herzlichst bedanken. Ohne ihn hätte ich meine Gewichtsreduktion nie geschafft! Als ich Anfang August 2008 zu ihm kam, hatte ich 108 Kilo. Keine Motivation zum Abnehmen oder Sport zu betreiben. Absolut unzufrieden mit meinem Leben. Die Ernährung war eine einzige Katastrophe. Nudeln, Kartoffeln, Fett … David half mir, in nur zwei Sitzungen mein Leben komplett umzukrempeln. Richtig Essen (ohne nur einmal zu hungern), 4-5mal in der Woche walken oder laufen, in den Bergen wandern, einfach Sport zu betreiben. Jetzt nach ca. 4 1/2 Monate wiege ich 21! Kilo weniger und hatte beim letztem Gesundheitscheck Top Werte. Ich fühle mich, ja ich bin ein neuer Mensch! Meine Frau hatte nie daran geglaubt, dass es funktioniert, aber mittlerweile ist sie ebenfalls von David völlig überzeugt. Wichtig ist, dass man etwas wirklich will! David hilft dir dann, den inneren Schweinehund zu besiegen! Und glauben Sie mir, es funktioniert 100%ig! Mein Ziel, bis Mai noch ca. 5-6 kg abzunehmen werde ich mit Leichtigkeit schaffen, denn jetzt ist die gesunde Ernährung (die ich genauso eingehalten habe, wie es David mir empfohlen hatte), selbstverständlich, ebenso der Sport. Meine Frau sagt, ich bin seit vier Monaten ein neuer Mensch mit einer sehr positiven Ausstrahlung, die gerade zu ansteckend ist. David, noch einmal vielen, vielen Dank, für deine Tipps, für deine Hilfe, auch vielen Dank von meiner Frau. Ich kann nur jedem raten, der irgend etwas in seinem Leben ändern will, Gewicht, rauchen, usw., einen Termin mit David zu vereinbaren.“


Ralf K., Kufstein

„Mit den typischen Symptomen von chronischem Stress, Unzufriedenheit, Gereiztheit und Übergewicht habe ich mich nach einer Phase des Zögerns und der Unentschlossenheit schließlich einem Hypnotiseur anvertraut. Ein Schritt, der Überwindung kostet, der sich aber für mich hundertprozentig gelohnt hat. David Woods hat die Fähigkeit, komplexe Symptome ganz schnell zu erfassen und eine effiziente Lösung dafür anzubieten. Dazu kommt seine natürliche Gabe, Menschen auf angenehme und zuverlässige Weise in Hypnose führen zu können. Diese Hypnose war für mich ein absolutes Schlüsselerlebnis. David hat mir damit erlaubt, wieder mit Kraft und Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Dafür mein ganz herzlicher Dank. Ich kann nur jedem empfehlen, der sich einem Hypnotiseur anvertrauen will, zu David Woods zu gehen. Da stimmt einfach alles. Kein Weg ist dafür zu weit.“


Michael B., Berlin

„Seit einigen Jahren fühle ich mich beobachtet. Dieses Gefühl ist in der Kindheit und durch 2 gescheiterte Beziehungen mit ca. 30 entstanden. Nach nicht ganz erfolgreicher Therapie konnte ich zwar einiges wieder unternehmen, aber doch sehr eingeschränkt. Ich konnte nicht unter Menschen gehen, auswärts Essen, mit anderen Abends was unternehmen, Kontakte knüpfen, geschweige eine neue Beziehung anfangen. Dies ging ca. 6 Jahre lang. Nach langer Suche im Internet bin ich auf die Homepage von David Woods gestoßen. Ich war sehr skeptisch, aber dennoch sehr gespannt. Nach langem hin und her und mit der Unterstützung meiner Schwester habe ich Mut gefasst. David macht einen super netten Eindruck. Ist sehr offen und man wird sehr schnell locker und entspannt. Es wird im Vorfeld umfangreich über alles gesprochen. Die erste Hypnose fand im stehen statt. Es war eine super Erfahrung. Wobei ich während der Hypnose dachte, funktioniert das überhaupt. In diesem Zustand wurde mir über gesunde Ernährung, mehr Selbstwertgefühl und situationsbedingte Gefühle suggeriert. Ich war ca. 20 Minuten in diesem Zustand. Gefühlt aber 5 Minuten. Danach erfolgten noch 2 Sitzungen, die ähnlich abliefen. Die Woche danach war für mich ein völlig neues Gefühl. Besser drauf, mehr Lust raus zu gehen, weniger Last auf den Schultern und vor allem selbstbewusster. Ich habe mir dann noch das Buch und die CD zur Unterstützung gekauft. Kann ich nur empfehlen. Insgesamt war ich von mir aus 3 mal dort. Jetzt sind fast 2 Monate vergangen und kann mit Überzeugung sagen, dass es mir wirklich geholfen hat. Bisher hatte ich in jeder Situation keine Probleme mehr. Klar ein bisschen Nervosität war dabei, aber das war im Rahmen. Klar ist es ein finanzieller Aufwand, aber das Geld wiegt nicht das auf, wie ich mich jetzt fühle. In der letzten Sitzung habe ich noch die Selbsthypnose erlernt. Ist schon ein komisches Gefühl. Klappt nicht immer gleich. Am besten die Hypnose CD zum runterkommen anhören und danach geht es fast von selbst. Man brauch viel Übung und die Ruhe dazu. Abschließend möchte ich mich beim David ganz herzlich für die Sitzungen bedanken. Hoffnung ist wieder da und mein Leben kann ich jetzt schritt für Schritt genießen.“


Christian Z., Basel

„Nachdem ich jahrelang, ja fast mein halbes Leben mit intervallartig auftretenden starken Kopfschmerzen zugebracht habe und Stammkundin bei Ärzten und Therapiezentren war, hatte ich kaum noch Lebenslust und Antrieb. Heute kann ich, fast 8 Jahre nach meinem Besuch bei Ihnen in der Hypnose-Praxis in Freising sagen, dass Sie mir neuen Lebensmut geschenkt haben und ich finde, es ist einfach einmal notwendig, dass ich mich dafür, auch im Namen meiner ganzen Familie, bei Ihnen bedanke. Nahezu ständige Kopfschmerzen haben mich leiden lassen, ständig zur Medikamenteneinnahme gezwungen und das Verhältnis zu meinem Mann stark belastet. Ich war ja nie wirklich ausgeglichen, sondern dachte nur an die nächste Einnahme von Medikamenten und wollte mich zurückziehen aus der Gesellschaft. Sie , Herr Woods, waren für mich eine weitere Hoffnung, und ich bin heute natürlich froh, dass ich damals zu Ihnen zur Hypnose gekommen bin, nur, warum habe ich das nicht viel früher gemacht? Ich kann mit Fug und Recht sagen, dass ich seit den Hypnose-Sitzungen bei Ihnen kontinuierlich eine Verbesserung meines Zustands erlebt habe. Ich bin wie ein neuer Mensch, seitdem Sie mir durch Ihre Hypnose einen Weg vorgezeigt haben, dem ich folgen kann und auf den ich mich verlassen kann. Ich kann es kaum beschreiben, aber ich erlebe seitdem endlich Momente der Entspannung und der Freude. Ich habe nur noch selten Kopfschmerzen und weiß, dass ich selbst daran arbeiten kann, wie es mir geht und nicht auf die Einnahme von Tabletten angewiesen bin wie früher. Das ist so en riesiger Unterschied in der Lebensqualität und ich möchte hiermit eine Lanze brechen für die Hypnose, genauer gesagt: für Ihre Hypnose , verehrter Herr Woods. Sie besitzen die Fähigkeit durch einfühlsame und zielstrebige Hypnose Menschen wieder zurück ins normale Leben zu holen. Vielen vielen Dank dafür! “


Magdalena B., Basel

„Neulich sprach ich mit meiner Freundin über alte Zeiten und da fiel mir etwas auf, das mich sagen ließ: Früher war manches leichter, aber nicht alles war besser. Ich erinnerte mich nämlich an die Zeit, bevor ich zu Ihnen in die Hypnose Praxis kam wegen meiner Panikanfälle. Wie oft überkam mich bis dahin völlig unerwartet eine solche Panikattacke und wie unangenehm und bedrohlich war das für mich, einfach schrecklich. Als ich bei Ihnen von meinem Leiden erzählte, haben Sie sofort bemerkt, dass etwas in meinem Unterbewusstsein schlummerte, das mich so furchtbar leiden ließ, an das ich aber bis dahin nie herankommen konnte. Dann war es wunderbar, wie Sie nach wenigen gezielten Sitzungen meine tiefliegenden Probleme aufgespürt haben und mich mit der Hypnose dazu in die Lage versetzt haben, damit umzugehen und letztlich die Gründe für die Panikattacken einfach „gelöscht“ haben. Seit ich bei Ihnen in Hypnose war, ist mein Leben wieder unbeschwerter, ich habe mehr Selbstsicherheit und Zuversicht und muss endlich nicht mehr fürchten, in einer unangenehmen Situation zu verkrampfen und zu hyperventilieren. Herr Woods, Sie haben mich Ihrer sehr tiefgehenden Hypnose von einem echt schweren Leiden befreit und dafür bin ich Ihnen unendlich dankbar. Ich kann nur jedem Menschen, der ähnliche Problem hat, wie ich sie früher hatte, empfehlen, zu Ihnen in die Hypnose zu gehen..“


Katharina S., St. Gallen

„Du erinnerst dich, dass ich am 1. und 2. August bei dir war. Es ging um Phobien (Aufzug/Flugzeug/Zug) usw. Vom 24.-30.9. war ich in London. Die Fahrten in den Zügen, die Flüge und sogar wenn ich jedesmal in den kleinen Aufzug im Hotel musste, hatte ich ABSOLUT keine Angst. Amazing! Thanks for your excellent job.“


Hans-Dieter H., Zürich

„Ich litt unter einer Agoraphobie, die mich sehr stark einschränkte und für die es keine Hoffnung auf Therapierung zu geben schien. Doch Ihre Hypnose hat das geschafft, was ich mir vorher immer von Ärzten gewünscht hatte, dass sie mir dieses Leiden endlich nehmen. Sie haben das geschafft und mich wieder fit für ein normales Leben gemacht. Sie haben nicht nur mit Hypnose die Wurzel des Leidens gut angesprochen, sondern mir auch noch ganz konkret eine Möglichkeit geschaffen, mich mit der kritischen Situation auseinanderzusetzen, wenn sie auf mich zukommt. .So nutze ich die von Ihnen mir vermittelte Technik der Post Hypnotic Trance Induktion zur Selbst-Hypnose , immer wenn ich nun an größere Plätze oder Räume kommen muss, und so schaffe ich es ohne Probleme mich dort zu bewegen. Ich bin sehr froh und dankbar, dass Sie mir diese Technik mit auf den Weg gegeben haben. Es kost für mich und mein Problem genau das Richtige, denn so haben mir selbst ermöglicht, wieder mit dem normalen Leben umzugehen. “


Werner M., Kreuzlingen

„Mit meinen seit Jahren sehr belastenden Essstörungen (Magersucht) ging es mir sehr schlecht und schließlich hat mir das ganze ein normales Leben, wie andere junge Leute es haben, unmöglich gemacht. Es war wie eine Fernsteuerung, die falsch programmiert ist, ich konnte nicht anders als immer nur ans Schlanksein denken und fand Essen insgesamt eher abstoßend, fühlte mich dabei immer matt und erschöpft. Irgendwie merkte ich schon, dass irgendwas nicht stimmte, konnte aber nichts ändern. Gut, dass ich über eine Freundin von der Möglichkeit Hypnose hörte und dass ich mich Ihnen anvertraut habe, denn seit Ihrer Hypnose, ist der alte Automatismus endlich ausgeschaltet. Sie haben das ausgeschaltet und mir wieder ein Leben mit Hoffnung und Freude ermöglicht. Ich wusste vorher so gut wie nichts über die Kraft und die Macht des Unterbewusstseins und Sie erst haben mir das erklärt und dann mit meinem Unterbewusstsein gearbeitet. ich habe jetzt ein Gefühl dafür, dass ich selbst Dinge positiv verändern kann und aktiv an mir arbeiten kann und dass es keine fremdgesteuerten Automatismen gibt. Ich möchte Ihnen nochmal herzlich danken und sagen, dass Sie verzweifelten Menschen wie mir eine gute Zukunft ermöglichen können und das alles durch Ihre wunderbare Fähigkeit , auf Menschen einzugehen und sie tief und hochwirksam zu hypnotisieren.“


Petra K., Kreuzlingen

„Ich war im vergangenen Jahr bei ihnen in der Hypnose-Praxis und wollte ich Ihnen nur berichten, dass es für mich eine große Befreiung war, durch Ihre Hypnose geheilt zu werden. Nach einem Unfall hatte ich einen Finger der rechten Hand verloren und an dieser Körperstelle fortan immer wieder unangenehme Schmerzen verspürt, sodass ich einfach nicht zur Ruhe kam. Meine behandelnden Ärzte und auch mein Hausarzt hatten keine Lösung für die Schmerzlinderung parat, sagten mir aber teilweise, dass es sich vermutlich um Phantomschmerz handelt, was ich so verstanden habe, dass es ein unerklärlicher Schmerz ohne Möglichkeit der Heilung war. Durch Ihre Homepage im Internet kam ich auf das Thema Hypnose und habe es einfach einmal versucht. Was soll ich sagen? Es hat gewirkt. Ich habe mich nach dem ausführlichen Vorgespräch bei Ihnen über mein Problem gleich gut aufgehoben und verstanden gefühlt und meine Schmerzen an der besagten Stelle haben nachgelassen. ich weiß nicht, wie Sie das gemacht haben, aber für mich sind Sie ein ganz Großer! Für solche ungewöhnlichen Leiden wie meines ist Ihre Hypnose, Herr Woods, wirklich eine Rettung.“


Martin S., Zug

„Ich weiß nicht, wie Sie es angestellt haben, aber mit Ihrer Hypnose begann für mich wieder eine Phase des persönlichen Aufstiegs. vor allem habe ich jetzt wieder Stabilität in meinen Beziehungen und kann die Umwelt um mich herum wieder ausgeglichener sehen. Ich hatte, bevor ich zu Ihnen kam, so viel versucht, das Borderline-Syndrom zu besiegen, um meine Beziehung zu retten und den Kontakt zu meiner Verwandtschaft konfliktfrei zu gestalten, aber die Krankheit , so nenne ich es heute, war immer stärker. Ich denke, es ist Ihre positiv-praktische Art, den Menschen Ihnen gegenüber zu begreifen, wie er ist und ihn dann sanft aber bestimmt mit dem Problem zu konfrontieren und dann die Lösung wie eine hell erleuchteten Weg aufzuzeigen, dem man sich kaum noch entziehen kann. Sie haben mir die Hoffnung, Ruhe und Ausgeglichenheit wiedergegeben, die ich brauchte, um erst einmal wieder mit mir selbst zufrieden sein zu können. Es ist für mich wie ein Wunder, viele Bekannte von damals bestätigen mir heute, dass ich ein völlig veränderter Mensch bin und ich habe sogar vor 2 Jahren eine neue Beziehung angefangen, in der ich mich sehr wohl fühle. Einfach unglaublich, was Sie mit Hypnose schaffen können. wo andere über Jahre vergeblich mit Psychiatern und Psychologen nach einem Ausweg suchen, da habe ich mit ein paar Sitzungen Hypnose bei Ihnen es geschafft, aus dem tiefen depressiven Konflikt herauszufinden.“


Dorothee H., Rapperswil

„Ich war bei dir, weil ich 115 Kilo wog und endlich abnehmen wollte. Allein, als du mich angerufen hast um einen Termin zu vereinbaren, war die Stimme schon so vertraut, als ob ich dich schon immer kennen würde! Du hast mir beim Vorgespräch genau erklärt, welch Ernährungsumstellung und Sportart zu mir passt, und danach in die Hypnosesitzung eingebaut! Die erste Sitzung hat schon gut gewirkt, aber eine Woche danach, bei der 2. Sitzung hast du bei mir einen Schalter umgelegt und es hat Klick gemacht! Ich ernährte mich gesund, betrieb jeden Tag Sport, mir ging es ausgezeichnet, nach einem halben Jahr hatte ich bereits 20 Kilo abgenommen! Nach einem Jahr war ich dann auf 83 Kilo, und in Top Form, ich lief etliche Halbmarathon in unter 1.48.00, das war fantastisch! Doch leider hatte ich vor einem Jahr einen gesundheitlichen Einbruch, konnte keinen Sport mehr betreiben und aß wieder unkontrolliert! Vor einem Monat hatte ich dich wieder einmal besucht, du hast gesehen wie schlecht es mir ging, und hast mich dann ganz einfach unverbindlich behandelt, mich wieder neu orientieren lassen. Das fand ich so unbeschreiblich, da sieht man, was für ein feiner Mensch du bist! Mittlerweile habe ich wieder meinen Ausgleich gefunden und bin auf dem besten Weg mein altes Gewicht wieder zu erreichen! Dich muß man einfach weiterempfehlen, weil du wirklich in allen Belangen der beste und erfahrenste Hypnosetherapeut bist!“


Ralf K., Luzern

„Im April 2017 kam ich zum ersten Mal zu David Woods in seine Praxis. Ich habe bis dahin eine Odyssee an verschiedenen Anlaufstellen hinter mir. Ich konnte seit meiner Pupertät nicht mehr durchschlafen, aber aber schlimmer noch teilweise nicht mehr einschlafen und das für mehrere Tage. Leistungs- und Konzentrationseinbrüche waren bei mir die Folge. Ich habe die verschiedensten Entspannungstechniken, homeopathischen Mitteln, Schlafmittel und auch psychologische Hilfe versucht. Nicht wirklich hatte ich damit Erfolg. Für mich war Abend immer die schlimmste Zeit. Mit der Zeit versuchte ich immer mehr über den Alkoholgenuss wenigsten einzuschlafen. Die Regelmäßigkeit des Alkohols brachte mich dann schließlich zu David Woods. Bereits nach der ersten Sitzung konnte ich am Abend ohne Alkohol einschlafen und seit Jahren das erste Mal wieder durchschlafen. Diese Erfahrung, die Geschwindigkeit des Erfolges hat auch selbst mich überrascht und ich bin hierfür unendlich dankbar. Hätte ich den Weg früher zu David Woods gefunden, wären mir einige frustrierende und beängstigende Nächte erspart. Seit dieser Sitzung (weitere folgten) habe ich auch keinen Alkohol getrunken und brauche dies auch nicht mehr.“


Dagmar D., Basel

„Ich möchte mich nochmals bei Dir bedanken. Du hast ein großes Wunder bei unserem Sohn Joshua vollbracht. Er hatte seit seinem dritten Lebensjahr eine Spritzenphobie, d.h. wir hatten keine Impfungen, Bluttests ect. sogar den Fernseher mussten wir ausschalten wenn etwas dergleichen zu sehen war. Er stand vor einer großen Zahn-OP, aber kein Arzt wollte ihn operieren, da er schon beim Vorgespräch in Ohnmacht fiel. Du hast ihn mit einer einmaligen Sitzung geheilt. Die Zahn-OP ist optimal gelaufen. Er kann sich gar nicht mehr Vorstellen diese Phobie gehabt zu haben. Nochmals vielen vielen Dank. Du hast ihm seine Lebensqualität zurück gebracht.“


Birgit W., Kreuzlingen

„Seit einigen Jahren fühle ich mich beobachtet. Dieses Gefühl ist in der Kindheit und durch 2 gescheiterte Beziehungen mit ca. 30 entstanden. Nach nicht ganz erfolgreicher Therapie konnte ich zwar einiges wieder unternehmen, aber doch sehr eingeschränkt. Ich konnte nicht unter Menschen gehen, auswärts Essen, mit anderen Abends was unternehmen, Kontakte knüpfen, geschweige eine neue Beziehung anfangen. Dies ging ca. 6 Jahre lang. Nach langer Suche im Internet bin ich auf die Homepage von David Woods gestoßen. Ich war sehr skeptisch, aber dennoch sehr gespannt. Nach langem hin und her und mit der Unterstützung meiner Schwester habe ich Mut gefasst. David macht einen super netten Eindruck. Ist sehr offen und man wird sehr schnell locker und entspannt. Es wird im Vorfeld umfangreich über alles gesprochen. Die erste Hypnose fand im stehen statt. Es war eine super Erfahrung. Wobei ich während der Hypnose dachte, funktioniert das überhaupt. In diesem Zustand wurde mir über gesunde Ernährung, mehr Selbstwertgefühl und situationsbedingte Gefühle suggeriert. Ich war ca. 20 Minuten in diesem Zustand. Gefühlt aber 5 Minuten. Danach erfolgten noch 2 Sitzungen, die ähnlich abliefen. Die Woche danach war für mich ein völlig neues Gefühl. Besser drauf, mehr Lust raus zu gehen, weniger Last auf den Schultern und vor allem selbstbewusster. Ich habe mir dann noch das Buch und die CD zur Unterstützung gekauft. Kann ich nur empfehlen. Insgesamt war ich von mir aus 3 mal dort. Jetzt sind fast 2 Monate vergangen und kann mit Überzeugung sagen, dass es mir wirklich geholfen hat. Bisher hatte ich in jeder Situation keine Probleme mehr. Klar ein bisschen Nervosität war dabei, aber das war im Rahmen. Klar ist es ein finanzieller Aufwand, aber das Geld wiegt nicht das auf, wie ich mich jetzt fühle. In der letzten Sitzung habe ich noch die Selbsthypnose erlernt. Ist schon ein komisches Gefühl. Klappt nicht immer gleich. Am besten die Hypnose CD zum runterkommen anhören und danach geht es fast von selbst. Man brauch viel Übung und die Ruhe dazu. Abschließend möchte ich mich beim David ganz herzlich für die Sitzungen bedanken. Hoffnung ist wieder da und mein Leben kann ich jetzt schritt für Schritt genießen.“


Christian Z., Basel

Es sind jetzt 2 Wochen vergangen, seit ich bei dir zur Hypnose-Sitzung war und ich möchte dir gerne ein kurzes Feedback geben zum Stand der Dinge bei mir. Ich bin so sehr beeindruckt von der Wirkung deiner Hypnose, das hatte ich mir vorher nicht vorstellen können. Es ist nicht nur so, dass jetzt alles, was ich durch die Hypnose zu erreichen hoffte, plötzlich ganz einfach ist, also weniger am Abend essen, Süßigkeiten weglassen, gesunde Dinge essen, mehr Motivation zu Sport und Bewegung. Ich empfinde außerdem auch ein ganz anderes Lebensgefühl, viel leichter und unbeschwerter, nicht mehr so schwer und unbeweglich. Das ist wie ein zusätzliches add on, das du noch obendrauf gegeben hast, und ich bin dir sehr dankbar für alles! Ach so, abgenommen habe ich auch schon etwas, aber das ist jetzt fast schon zur Nebensache geworden 😉 Vielleicht kannst du dich erinnern, dass ich noch nicht so überzeugt war, als du vorgeschlagen hast, dass ich an deiner Ausbildung teilnehmen kann. Nach diesen letzten 2 Wochen möchte ich gern mehr lernen und erfahren über Hypnose. Obwohl es mir immer noch schwer fällt zu glauben, dass es mir gelingen kann andere zu hypnotisieren, ich will es versuchen zu lernen. Und ich möchte vor allem auch lernen, wie ich dies bei mir selbst anwenden kann.“


Cordula M., Genf

„Manchmal kommt man zu einem Punkt im Leben, wo man einfach nicht weiter weiß. Man kann es auch nicht so genau erklären, was einem fehlt, man fühlt sich so am Leben vorbei. Ich bin 37 Jahre alt, arbeite in den Medien seit 12 Jahren und stehe ständig unter Stress. Ich arbeitete immer viel und hart und so vergaß ich mich selbst im Laufe der Zeit. Ich merke nicht, dass mein Leben in falsche Bahnen geriet. Um dies zu verdrängen, arbeitete ich einfach länger und mehr. Bis mein Unterbewusstsein nicht mehr mitmachte. Alles fiel mir schwer: in der Arbeit und im Alltag. Ich entwickelte eine allgemeine Angst und die Minderwertigkeitsgefühle verstärkten sich mit der Zeit. Schon das Aufstehen und der Gang zur Arbeit löste eine innere Angst aus. Ich erfand ein System, mit dem ich mir Sachen und Erlebnisse schön reden konnte. So gehörte es für mich zur Selbstverständlichkeit, dass nur die Sachen, welche an dritter oder vierter Stelle standen, gut waren. Es gab Zahlen, vor denen ich große Angst hatte und ich verband diese mit etwas Negativem oder gar Schlimmem. Dasselbe traf auch auf Farben zu. Mit der Zeit wurde es immer unerträglicher. Ich konnte kein Buch mehr lesen, ohne auf die Zahlenkombination der Seiten zu achten. Teebeutel aus der Schachtel zu holen war ein Graus, denn sie mussten immer abgezählt werden. Das Minderwertigkeitsgefühl belastete meine Beziehung und ich hatte so eine große Angst, dass eine innere Stimme mir immer wieder zuflüsterte, dass ich sterben würde. Das verstärkte meine Angst, denn ich wollte nicht die Arbeit unvollendet hinterlassen. Der einzige Ort, an dem ich mich geborgen fühlte, war in den Armen meines Mannes. Und ich wollte nur das wundervolle Leben mit ihm genießen! Doch ich war wie gelähmt, und konnte nicht aus meiner Haut. Zu einem Psychologen wollte ich nicht gehen, denn ich konnte mir nicht vorstellen, mit einem fremden Menschen über meine Probleme zu reden. Ich bin vom Sternzeichen Krebs und so schnell kann man mich nicht aus meinem Versteck locken: in solchen Situationen ziehe ich mich zurück und man kann schwer zu mir durchdringen. Ich wusste, dass mein Leben nicht normal verlief. Körperlich konnten die Ärzte nichts feststellen, doch dies verwunderte mich nicht. Mir war bewusst, dass das Problem viel tiefer lag, zu dem die schulische Medizin keinen Zugang finden würde. Und ich wußte, dass ich was tun muss. Eines Abends erzählte mir mein Mann, dass er eine interessante Bekanntschaft gemacht habe. Er hätte den Hypnotiseur David Woods kennen gelernt. Normalerweise ist mein Mann resistent gegen alle alternativen Behandlungen, welche die Welt zu bieten hat, für ihn zählt nur die Schulmedizin. Und er lässt sich ungern von was anderem überzeugen. Doch er war von Woods auf eine Art und Weise fasziniert. Er bat mich, mich mit ihm in Verbindung zu setzen in Form einer Email, um ihm mein Problem zu schildern. Ich war im ersten Moment sehr skeptisch und es fiel mir im Traume nicht ein, meine Probleme per Mail einem Unbekannten zu schicken! Doch mein Mann ließ nicht locker. Also nahm er mich zu seinem Geschäftstermin mit David Woods einfach mit. Zuerst erschrak ich bei meiner ersten Begegnung mit dem Hypnotiseur: er ist mittelgroß, sehr muskulös, und hat eine Glatze. Das legere Outfit unterstrich den Anschein eines irischen Hooligans. Er entsprach so gar nicht meiner Vorstellung eines Hypnotiseurs! Er reichte mir die Hand und sagte locker „Hi“. Danach war der Damm gebrochen. David ist ein Kumpeltyp, der gerne schwarzen Tee trinkt und sich über das Essen unterhält. Zu dritt hielten wir Smalltalk und ich musste das eine oder andere Mal grinsen, wenn David mit seinem britischen Slang sprach. Schnell fasste ich Vertrauen zu ihm. Mein Mann ließ uns allein und langsam begann er über mein Leben zu sprechen. Irgendwann brach es aus mir aus. Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten und erzählte ihm unter Tränen, was mich seit einiger Zeit belastet. Er hörte einfach nur zu, sagte nichts. Darüber war ich sehr dankbar. Er schrieb nur mit. Als ich mich beruhigt hatte, erklärte er mir, wie eine Hypnose funktioniert. Seine Beschreibung war klar und logisch – kein Hokuspokus! In der zweiten Sitzung hypnotisierte er mich. Bei lauter Musik entschwand ich in eine andere Dimension, die sich sehr wohl anfühlte, aber ich war wach und bekam alles mit – ich hätte jederzeit die Sitzung beenden können. Doch ich wollte nicht – ich fühlte mich frei wie schon lange nicht mehr! Als die Sitzung fertig war, fühlte ich mich stark und ich konnte wieder frei ein- und ausatmen! Ich hatte das Gefühl, ich würde schweben. Ich war nur glücklich und konnte es kaum erwarten, meinem Mann zu begegnen. Ich hatte noch zwei weitere Sitzungen, die ich genoss. Seit der Hypnose-Therapie bin ich ein anderer Mensch. Ich gehe mit Stress ganz anders um, und die Arbeit bildet im Leben keine Priorität. Ich habe gelernt, „Nein“ zu sagen. Ich nehme mir die Zeit, mich den Dingen zu widmen, die mir guttun. Ich habe gelernt, dass das Leben wunderschön ist und dass kein Mensch auf dieser Welt existiert, der mich klein machen könnte. Ich schaffe viel mehr und ich erkenne, wenn es zu viel wird. Wenn ich Lampenfieber habe und ich verspüre, dass eine Situation nicht so verläuft wie geplant, halte ich inne, schließe meine Augen und lass die Bilder laufen, die ich während der Hypnose gesehen habe. Diese kleinen Augenblicke ändern die Sicht auf jede so prekäre Situation. Und eine Lösung findet sich immer. Dank David habe ich gelernt, dass der Körper nur mit einem glücklichen und zufriedenen Unterbewusstsein funktioniert, und das muss genauso gepflegt werden wie seine Hülle. Nicht nur das Oberflächliche beachten, sondern auch nach innen gehen. Ich liebe mein Unterbewusstsein und ich liebe mich. Denn nur durch eigene Zufriedenheit ist man auch bereit, Liebe und Zufriedenheit an die Menschen weiter zu geben, die man über alles liebt. Das hat auch mein Mann gemerkt und er freut sich mit mir, dass ich mein Leben wieder entdeckt habe und es aus innigster Liebe mit ihm teile. David hat es geschafft, meine wertvolle Seele von der Last zu befreien, die ich ihr aufgebürdet habe. Wichtig war, dass ich ihm vertraue und dass ich vor ihm mein Inneres offenbare. Hypnose ist eine sehr alte Heilungsart. Sie lässt Dich Dein Unterbewusstsein kennen lernen und so lernst Du Dich selbst kennen. Menschen, die skeptisch sind und mit einer Aversion in solch eine Behandlung gehen, werden weder an ihrem Leiden noch an ihrer Einstellung zum Leben was ändern können. Das ist der Punkt: die Hypnose hält Dir den Spiegel hin und sagt Dir, wer und was Du bist. Es dann an Dir, der zu werden, wer Du sein möchtest.“


Mirella S., Zürich

“Normalerweise bin ich eher ein Skeptiker gegenüber alternativen Heilmethoden. Ehrlich gesagt, glaubte ich nicht an eine Wirkung oder gar Heilung. Heute bin ich eines Besseren belehrt! Mein Psychotherapeut und Psychiater sind fassungslos, und kennen mich nicht wieder. Klingt verrückt, aber ist wahr! Ich rätsele auch nicht lange herum, warum das jetzt geholfen hat, sondern bin froh, endlich wieder gut drauf zu sein. Natürlich arbeite ich weiter, mit positiven Affirmationen und Selbstsuggestionen. Das ist unumgänglich, denn die über Jahrzehnte eingeschliffene Unterbewusstseinsebene kann „umprogrammiert“ werden, das geht zwar nicht von alleine und schon garnicht  von heute auf morgen. David hat etwas ins Rollen gebracht, was unglaublich wertvoll schon in mir schlummerte, ich wusste nur nicht davon. Dafür bin ich ihm sehr dankbar (meine Freunde und Familie indirekt auch). Die Hypnose selber ist eine Erfahrung welche sicherlich jeder anders empfindet. Letztlich ist es mir auch völlig gleich, ob ich mich in einem tiefen oder oberflächlichem hypnotischen Zustand befand, wichtiger ist für mich das Resultat, und das kann sich wahrlich sehen lassen. Ich kann wieder Bäume ausreißen, bin fröhlich und ein großes Stück gelassener als vorher, und kann endlich wieder meine Arbeit mit Freude verrichten. Bin offener und ehrlicher in Gesprächen, und versuche auch aus nicht so guten Situationen immer etwas positives herauszufiltern. Nochmals ein herzliches Dankeschön an David und das gesamte Team.“”


Michael B., Tübingen

„Nach 2 Schwangerschaften und etlichen Diäten führte mich mein Weg zu David Woods. Es sollte mein letzter Versuch sein, denn nachdem ich schon etliche Diäten durchgezogen hatte, fehlte in der Reihe der Liste mit Wegen zum Wunschgewicht nur noch die Hypnose. Ich habe gedacht, ich probiere es mal. Im schlimmsten Falle wäre es eben auch nur wieder ein Versuch gewesen endlich abnehmen zu können. Ich hatte keine Erwartungen, wenngleich ich noch einen Fünkchen Hoffnung hatte. David Woods hatte so eine Ausstrahlung, dass ich schon im Vorgespräch das Gefühl hatte, wegzudriften. Das Ergebnis der Sitzung hat mich überrascht und überzeugt: Nur knapp 3 Wochen weniger hatte ich schon eine Kleidergröße weniger. Mittlerweile trage ich nochmal eine Nummer kleiner und bin meinem Ziel so nahe wie seit Jahren nicht mehr. Vielen herzlichen Dank, Herr Woods, dass Sie mir wieder zu mehr Selbstbewusstsein und vor allem zu einem neuen Körper verholfen haben! Ich empfehle Sie gerne weiter.“


Barbara S., München

„Ich möchte mich bei Ihnen nochmal herzlich bedanken für die Sitzungen. Mittlerweile habe ich glatt 9 Kilo abgenommen… jaaaa Sie lesen richtig. Ich hätte das niemals für möglich gehalten. Und das in einem Monat! Auch nehme ich meine Antidepressiva nicht mehr. Brauche ich nicht mehr. Mir geht es so gut wie lange nicht mehr. Ich ernähre mich gesund und gehe 4 mal die Woche zum Sport ( auch Ausdauersport ).“


Karin B., Zürich

Ich wollte Dir ein kurzes Feedback über mein „neues Leben“ geben und Dir für Deine Hilfe und Unterstützung von Herzen danken ! … ja, meine Hosen sitzen nunmehr schon bedeutend lockerer um die Hüfte und die Waage zeigt auch schon weniger an Gewicht an; das Beste aber ist mein selbstbewussteres und sicheres Auftreten und mein neu gestärktes Inneres Ich. Nix und niemand eben kann mich aus der Ruhe bringen. Und das habe ich DIR zu verdanken … es gibt keinen Tag, an den ich nicht an Dich und an Deine Worte denke. Wirklich super ist die „Reise über die Kontinente; als ich die CD in den Player bei gemütlichem Kerzenschein und wohlriechenden Relax-Duftöl eingelegt habe und ich wieder Deine Stimme hören konnte, war ich Happy und habe jedes Deiner Worte aufmerksam gelauscht und konnte mich sofort fallen lassen und habe die „Welt-Reise“ durchlebt. Die CD ist wirklich gut gemacht und die Hintergrundtöne sind sehr real und echt und lassen einen völlig in eine andere Welt abtauchen. Es fällt mir nicht schwer auf meine gesunde Ernährung zu achten und auch einzuhalten. Die Wirksamkeit und die Bestätigung, dass es funktioniert, bekomme ich mit Überraschung und Freude auf der Waage angezeigt. Aber nicht nur Deine Qualität als Therapeut ist spitze; Deine Ausstrahlung, Deine Kraft und Deine Energie ist so unvorstellbar stark und hat mich doch sehr beeindruckt. Einen so tollen Menschen wie Dich habe ich noch nicht kennengelernt.“


Kerstin H., Nürnberg

„Mit dem Rauchen aufzuhören habe ich schon oft versucht. Meine Frau hat mich dann überzeugt, zur Hypnose zu gehen. Ich halte eigentlich gar nichts von solchen Sachen, bin aber trotzdem hingegangen. Ich wollte ja schon weg von den Glimmstengeln. Was soll ich sagen? Ich hatte kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Ich habe sie zwar liegen sehen, aber ich brauchte die einfach nicht mehr. Letzten Endes war es nach der Hypnose ganz einfach. Wer weiß, ob ich es je geschafft hätte, wenn meine Frau mich nicht überzeugt hätte, zu dem Termin zu gehen.“


Martin W., Erding

„Meine Flugangst hat schon immer die ganze Familie belastet. Meine Frau ist lange ohne mich in den Urlaub geflogen. Aber auf Dauer war es schon sehr anstrengend. Auch die Kinder haben die gemeinsamen Urlaube vermisst. Zum Glück bin ich auf die Homepage gestoßen und habe einen Termin gemacht. Danke Herr Woods, Sie haben uns sehr geholfen!“


Thomas A., Stuttgart

„Nach 2 Schwangerschaften und etlichen -leider erfolglosen- Diäten führte mich mein Weg zu David Woods. Es war mein letzter Versuch, denn nachdem ich schon erfolgreich als Probandin meine Flugangst, sowie meine Spinnenphobie losgeworden bin habe ich gedacht, ich probiere es auch mal mit dem Abnehmen durch Hypnose. In jedem Falle war es einen Versuch wert gewesen hatte es doch mit der Flugangst und der Spinnenphobie auch funktioniert. Es gab nun endlich keine ekelhaften „Flecken“ von zahlreichen, an der Wand zerquetschten, Spinnen mehr in meiner Wohnung und dass „die Freiheit über den Wolken wirklich grenzenlos ist“ konnte ich auch feststellen und genießen. Da muss es doch auch mit dem Abnehmen funktionieren, oder etwa nicht? David Woods hatte so eine Ausstrahlung, dass ich schon im Vorgespräch das Gefühl hatte, wegzudriften. Aber auch sein Team, dem er absolut erfolgreich vermittelt hatte zu hypnotisieren, ist einfach spitze! Das Ergebnis der Sitzung hat mich erneut überrascht und überzeugt: Nur knapp 2 Wochen weniger hatte ich schon eine Kleidergröße weniger. Nochmal eine Nummer kleiner und ich bin meinem Ziel so nahe wie seit Jahren nicht mehr. Vielen herzlichen Dank Herr Woods, dass Sie mir wieder zu mehr Selbstbewusstsein und vor allem zu einem neuen Körper verholfen haben! Danke auch an alle Kursteilnehmer, denen ich mich als Probandin zur Verfügung stellen durfte. Ich empfehle Sie gerne und zu jeder Zeit weiter.“


Nicole S., Landshut

„Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei dir für die Hypnose-Sitzungen bedanken. Es geht hier um ein sogenanntes TABU-Thema „, über das viele Menschen garnicht sprechen, nämlich massive Verstopfung“. Schon seit meiner Kindheit plagten mich Darmprobleme, meist in Form von Verstopfung. Als Kind bringt man damit natürlich nicht die Ernährung und andere Faktoren in Verbindung. Als ich älter wurde, versuchte ich, bewusster damit umzugehen. Ich habe mehr Wasser getrunken und mich gesünder ernährt. Ausreichende Bewegung ist mir schon immer sehr wichtig. Wenn ich im Urlaub am Meer und in den Bergen täglich wanderte, hatte ich absolut keine Probleme, zuhause ging die Verstopfung wieder los. Heilwasser und pflanzliche Medikamente, welche ich kurzfristig nahm, brachten keinen durchschlagenden Erfolg und halfen mir immer nur kurze Zeit. So beschloss ich, es einmal mit Hypnose zu versuchen. Ich konnte mir zwar nicht wirklich vorstellen, dass dies bei mir wirkt, aber einen Versuch war es auf jeden Fall wert. Ich muss dir sagen, im Hinterkopf hatte ich schon einen Verdacht, weshalb ich meinen Darm nicht in Griff bekam. In meiner Kindheit wohnten wir in einem alten Haus mit einem ganz schrecklichen PLUMPS-KLO.., näher möchte ich jetzt nicht noch einmal beschreiben, was sich da in der heißen Jahreszeit abspielte…..so verdrückte ich ständig die Darmentleerung. Ich meine, du hast durch die Hypnose meinen Darm ENDLICH wieder in Schwung gebracht. Die Blockade im Hinterkopf konntest du eindeutig lösen und ich bin dir so dankbar dafür. Ich leide endlich nicht mehr unter diesem Blähbauch und Völlegefühl. Vielen lieben Dank nochmal, ich werde dich gerne weiter empfehlen.“


Lore V., Thun

„Ich habe ein 5-tätiges Ausbildungsseminar zur Hypnotiseurin bei David Woods besucht und bin überaus begeistert. Durch den flexiblen Ablauf, welcher sich stark nach dem Bedarf der Teilnehmer richtet und der entspannten und angenehmen Atmosphäre, habe ich sehr viel und nachhaltig gelernt. Die praktischen Übungen zum Hypnotisieren und die Resonanz ließen mich immer sicherer werden. Sehr schön finde ich, dass ich nach der Ausbildung weiterhin für eventuelle Fragen immer Ansprechpartner habe.. Dieses Seminar ist jeden Cent Wert, welchen man dafür investiert! Und es wird nicht das letzte Seminar sein, welches ich bei David Woods besucht habe. Ich kann dieses Seminar nur weiterempfehlen.“


Ursula Z., Stuttgart

„Wollte mich kurz melden, habe bei dir eine Raucherhypnose gehabt, und ich rauche seit dem nicht mehr, habe keine Zigarette mehr angerührt. Liebe Grüsse und nochmals vielen,vielen Dank.“


Teja M, Thun

„Ich war im vergangenen Oktober wegen meiner damals chronischen Prüfungsangst bei Ihnen. nachdem ich Ihnen das Problem und mehrere Beispielsituationen genannt hatte, haben Sie bei mir in 3 Sitzungen Hypnose durchgeführt. Jetzt will ich Ihnen doch einmal eine Rückmeldung geben, denn mein Leben als Studentin hat sich seit Ihrer Hypnose grundlegend geändert. Ich weiß jetzt, was ich kann und wenn ich mich auf bevorstehende Prüfungen oder Referate vorbereite,, kann ich das auch endlich beweisen. Während ich früher mit zitternden Knien oder Händen in eine schriftliche Prüfung oder einen mündlichen Vortrag ging, obwohl ich eigentlich immer gut vorbereitet war, bin ich heute die Ruhe selbst und schreibe mit einem guten, sicheren Gefühl oder trete bei Vorträgen vor Gruppen selbstsicher und ruhig auf. Ich führe das auf Ihre Hypnose zurück, denn Sie haben bei mir in der Hypnose bestimmte Punkte verankert, an denen ich mich jetzt in solchen Situationen orientiere und damit sicher und selbstbewusst bewegen kann. Ich bin Ihnen so dankbar, verehrter Herr Woods, dass Sie mir in nur 3 Sitzungen die Prüfungsangst genommen haben. Das finde ich immer noch phänomenal, was Sie da geschafft haben, denn ich mein Leben hat sich dadurch so sehr zum Positiven verändert, dass ich das auch nur jedem empfehlen kann.“


Anette S., Rapperswil

„Sie erinnern sich bestimmt an mich und mein Problem als Polizist mit Höhenangst. Nachdem ich bei Ärzten und auch Psychologen Hilfe gesucht hatte und weder Medikamente noch tief schürfende Gespräche geholfen hatte, kam ich zu Ihnen mit meiner ganzen Hoffnung auf eine Lösung, denn als Polizist im täglichen Einsatz Höhenangst zu haben, ist eine Art von Behinderung und Einschränkung, die mich nicht nur körperlich und seelisch gestraft hat , sondern in meiner Umgebung häufig spöttische Reaktionen hervorrief. Es war schier zum Verzweifeln. Mir fiel gleich in Ihrem Institut auf, dass Sie mit Ihren Fragen im Vorgespräch so zielstrebig auf mein Problem eingingen, als wenn Sie mich schon jahrelang beobachtet hätten, ganz überraschend. genauso überraschend habe ich die Hypnose bei Ihnen erlebt. Ich hatte schon gelesen, dass Hypnose in bestimmten Fällen helfen kann, aber was Sie gemacht haben bei mir, das ist einfach sensationell. 3 Monate ist es jetzt her, dass ich bei ihnen war und ich merke in meinem Arbeitsalltag, wie ich ungezwungen auf jede Situation zugehe und wenn es Einsätze in luftiger Höhe gibt, wo ich früher im Hintergrund blieb oder fest am Boden und andere vorschicken musste, da gehe ich jetzt voll hinein und fühle mich völlig sicher und souverän. Ich weiß nicht, wie Sie es geschafft haben, die Höhenangst bei mir zu beseitigen, aber es ist Ihnen gelungen! Die Gespräche mit ihnen und die Hypnose haben bei mir ein wahres Wunder bewirkt. Das hätte ich nie gedacht, dass sowas möglich ist. Sie haben eine wunderbare art, das Vertrauen Ihres gegenüber zu gewinnen und damit schaffen Sie es, Dinge zum Positiven zu verändern. Ich bin so froh, dass ich Sie gefunden habe. Ich rede heute nicht mehr viel darüber, aber ich wollte Ihnen diese gute Nachricht unbedingt zukommen lassen. nochmals vielen Dank! “


Peter S., Zürich

„Im September 2015 war ich bei Ihnen wegen meiner persönlichen Probleme mit Freunden und Verwandten. Sie erinnern sich, ich war verzweifelt, ich litt unter starker Verlustangst, die so stark war, dass ich kaum noch normale Beziehungen aufbauen oder pflegen konnte. Ich fühlte mich ruhelos, unzulänglich und schwach und dachte daher immer, ich kann es niemandem recht machen. So klammerte ich mich mehr und mehr an die Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung und verlor diese dabei in Wirklichkeit immer mehr. Eine Freundin riet mir damals einen Arzt darauf anzusprechen. Ich ging zu einem Psychiater und erzählte etwas über meine miserablen Gemütszustand. Er sagte mir auf den Kopf zu, dass ich Verlustängste hätte und dass es wie eine Depression sei, die medikamentös zu behandeln wäre. Ich wusste aus Fällen in meiner eigenen Verwandtschaft, welche negativen Nebenwirkungen solche Medikamente manchmal haben können und wollte das nicht machen. Da mein Leidensdruck aber dramatisch zunahm, habe ich im Internet schließlich die Homepage vom Hypnose-Institut Woods entdeckt und einen Termin bei Ihnen gemacht. Das war meine Rettung! Ich kann Ihnen, jetzt einige Monate später, sagen , dass es mir viel viel besser geht und ich meine Probleme dank Ihrer starken Hypnose endlich meistern kann. mein Leben ist endlich wieder lebenswert. Sie haben mit Ihren Suggestionen mein Selbstbewusstsein wieder in Gang gebracht, nach der Hypnose bei ihnen spürte ich plötzlich, dass ich die Anerkennung meiner Mitmenschen nur erwarten kann, wenn ich mich selbst anerkenne und mit Sicherheit und Zuversicht an meine Freunde herantrete. Die panische Angst, von anderen missachtet zu werden, ist jetzt weg und ich bin so glücklich darüber. Und das völlig ohne Nebenwirkungen. Ich bin so begeistert. Ich fühle mich wie ein neuer Mensch. Das ist ein Gefühl, das kein Arzt mir geben konnte.“


Anja K., Genf

„Was über viele Jahre meinen Ärzten und verschiedenen Psychologen nicht gelang, haben Sie geschafft! Das Problem meiner Platzangst habe ich seit Ihrer Hypnose im vergangenen Jahr im Griff. Im Rückblick kann ich sagen, gut dass ich mich für Ihre Hypnose entschieden habe, denn wenn man so viel versucht hat, wie ich, um diese ewige Platzangst in engen Räumen loszuwerden, dann hat man kaum noch Hoffnung. Egal, ob ich in engen Fluren war oder in Aufzügen oder in Flugzeugen, es war einfach schrecklich für mich, etwas unerklärliches ließ mein Herz rasen und führte zu Beklemmungen und teilweise Atemnot. Sie haben mich in einem angenehmen und feinfühligen Vorgespräch offenbar sofort ganzheitlich begriffen und anschließend in eine tiefe Hypnose versetzt. Ich hätte nie gedacht, wie angenehm und entspannend das ist. Ihre Arbeiten an meinem Unterbewusstsein waren schließlich erfolgreich und ich bin ein neuer Mensch! Ich gehe jetzt meine Wege, ohne nachzudenken, ob es irgendwo eng werden könnte oder sagen wir mal besser , das spielt für mich jetzt gar keine Rolle mehr. Einfach wunderbar! Ich weiß jetzt, dass Hypnose wirkt, oder sagen wir mal besser, dass Ihre Hypnose wirkt, Herr Woods, denn ich glaube, dass Sie nicht nur die perfekte Hypnose-Technik entwickelt haben, sondern dass Sie außerdem den Menschen, der Ihnen gegenüber sitzt, in genau der richtigen Weise ansprechen und optimal auf die Hypnose vorbereiten können. Ich kann nur empfehlen, dass Menschen mit solchen Einschränkungen wie ich sie hatte, zu Ihnen gehen und offen für eine Hypnose sein können. Denn das kann das Leben wieder lebenswert machen.“


Robert E., Zürich

„Ich habe den flug nach Amerika sehr gut überstanden. Am anfang hatte ich noch ein bischen angst aber wo wir in der Luft waren bin ich beruhigt im Flugzeug gesessen. Die Turbulenzen haben mir nichts ausgemacht. Ich hoffe das der Rückflug genauso angenem wird.“


Emily M., Rapperswil

„Ich litt seit langer Zeit an einer krankhaften Muskelverspannung, was medizinisch als Fibromyalgie bezeichnet wird. Ohne dass ich Einfluss darauf nehmen konnte, bekam ich früher extreme Muskelverspannungen, sogar nachts und im Gesichtsbereich. An empfindlichen Stellen des Körpers hatte ich teilweise blaue Flecken nach diesem Muskelverspannungen und es war mir so unangenehm, damit in die Öffentlichkeit zu gehen. Ich war bei verschiedenen Ärzten damit, sogar beim Psychiater und habe leider außer wenig hilfreichen Medikamenten nie eine Lösung bekommen. Deshalb bin ich so glücklich und dankbar, dass Sie mir mit Hypnose endlich helfen konnten. Es war für mich kein einfacher Gang zu einem Hypnotiseur, aber ich hörte über eine Freundin, dass Sie am Hypnose-Institut Woods spezielle Techniken und Formen der Hypnose entwickelt hatten, die sehr wirksam sind und deshalb bin ich zu Ihnen gekommen. das war eine goldrichtige Entscheidung! Sie haben mit gezielten Fragen vor der Behandlung und Suggestionen in mein Unterbewusstsein endlich die Ursachen für die Fibromyalgie gelöscht. ich kann und will mich nicht mehr an jedes Detail der Hypnose-Sitzung erinnern, aber ich weiß, wie wohl ich mich dabei und danach gefühlt habe, sicher und gut aufgehoben. Sie haben mir mit der Hypnose die Möglichkeit gegeben, schlimme Erlebnisse in meiner Vergangenheit zu bewältigen, die ich vorher nicht erkannt habe oder vielleicht mich nicht getraut habe anzugehen. Herr Woods, es ist einfach wunderbar, Ihre Hypnose zu erleben und vor allem danach zu sehen, dass das Leben wieder viel mehr Qualität hat. Ich fühle mich nun entspannter und habe mehr Freude am Leben. Dafür wollte ich Ihnen danken und sagen, dass Sie für mich ein echter Heiler sind. Sie können sich in Menschen gut einfühlen und so ihre Probleme lösen, das ist manchmal mehr wert als das große Arsenal der klassischen Medizin. einfach im wahrsten sinne des Wortes: wunderbar.“


Christine M., St. Gallen

„Dank deiner Hypnose habe ich den Flug recht gut überstanden und die Tabletten von früher haben erstmals eine Wirkung gezeigt. Die ersten 8 Stunden erfolgreich geschlafen und danach wenn ich mich ablenke ist auch gut. Irgendwann kommt dann die Gewohnheit zurück und ich musste doch erbrechen. Im Vergleich zu früher eine deutliche Verbesserung! Vor dem nächsten Flug komme ich wieder :-)“


Qi Z., Zürich

„Nach einer Langen Zeit der Unsicherheit und Zweifeln, was ich eigentlich noch erreichen kann im Leben, hatte ich wegen meiner ständigen Versagensangst Hypnose versucht. Es war ja vorher grauselig, Prüfungen jeder Art, Vorstellungsgespräche , aber auch der Alltag mit den Kollegen im Büro, Gespräche mit meinem Chef, alles war für mich eine Qual, weil ich mich ständig zu schlecht vorbereitet und unterlegen fühlte. Die Angst zu versagen und Alles zu verlieren, hatte mich fest im Griff. Nun kann ich mir nicht erklären, wie Sie, Herr Woods, es geschafft haben, diese Ängste verschwinden zu lassen, aber nachdem ich dreimal bei ihnen zu einer ausführlichen Sitzung war, geht es mir stetig besser. Ich habe durch die Hypnose mehr Selbstvertrauen bekommen, die positiven Bilder, die Sie mir bei der Ansprache meines Unterbewusstseins vor „Augen geführt“ haben, sind wie fest verankert, geben mir Kraft und Selbstbewusstsein jeden Tag. Es ist so wunderbar, entspannt in ein Gespräch mit Kollegen oder auch mit Freunden zu gehen, nicht immer gleich negativ zu denken. Ich weiß jetzt, ich bin wie wie ich bin und so muss mich jeder akzeptieren. Eine Hypnose bei Ihnen ist nicht nur ihr Geld wert, sie ist unbezahlbar! Wenn man bedenkt, dass man quasi als neuer Mensch aus der Praxis herausgeht. “


Gundula S., Genf

„Ich war wegen meiner unangenehmen Muskelschmerzen am ganzen Körper zu Ihnen gekommen, nachdem ich alle Wege der Schulmedizin ohne zufriedenstellendes Ergebnis hinter mir hatte. Jetzt habe ich erstmals seit vielen Jahren lange schmerzfreie Phasen und genieße mein Leben wieder stärker. Kein Arzt konnte in der Vergangenheit eine Erklärung für meine fast permanenten Muskelschmerzen finden. Sie haben mich hypnotisiert und es offenbar geschafft, an die „Wurzel“ des Übels zu kommen. Es ist so eine große Erleichterung, denn ich kann meinen Alltag viel besser meistern und fühle mich wieder gleichberechtigt mit anderen, schmerzfreien Menschen. Ich glaube sagen zu können, dass Sie, Herr Woods, durch genaues Zuhören im Vorgespräch und einen zielsicheren Blick für das Leiden des einzelnen Menschen so erfolgreich sind. Es gibt wahrscheinlich keinen anderen Hypnotiseur, der so sicher und angenehm die Klienten in die Hypnose führt und sie schließlich erfolgreich von ihren Problemen befreit. Und außerdem haben Sie mir mit der von Ihnen entwickelten Technik der Selbsthypnose (PHTI) noch etwas mit auf den Weg gegeben, das mir immer dann hilft, wenn ich mal wieder Schmerzen habe, was glücklicherweise nur noch selten vorkommt. Ich kann mich dank Ihrer Technik selbst in einen hypnotischen Zustand versetzen und durch die Entspannung die Schmerzen besiegen. Das nenne ich mal einen ganzheitlichen Ansatz: Sie helfen nicht nur, sondern Sie zeigen auch, wie ich mir selbst später helfen kann. Insgesamt also: voller Erfolg Ihrer Hypnose! ich gratuliere Ihnen zu Ihren Fähigkeiten und mir zu dem Entschluss, Hypnose zu wagen. Jetzt ist alles gut.“


Michael H., Zürich

„Im Folgenden möchte ich die herausragende Arbeit von Herrn David Woods erläutern. Ich besuchte Herrn Woods‘ Praxis das erste Mal im Frühjahr diesen Jahres, als ich mich in einer als aussichtslos empfundenen persönlichen Krise befand. Nach einer Reihe persönlicher Schicksalsschläge war ich völlig ausgebrannt und litt mehrere Wochen unter Panikattacken, die meinen Alltag massiv einschränkten. Eine Bekannte riet mir zur Hypnose. Nach einiger Recherche im Internet stieß ich auf Herrn Woods, der eine Praxis in meinem Wohnort betreibt. Meine Erwartungen an diese Art der Therapie, etwas tief in meinem Seeleninneren zu bewegen, ohne über Wochen, Monate „graben“ zu müssen, wurden übertroffen. Bereits nach der ersten Sitzung verspürte ich schon eine merkliche, interessanterweise körperliche Verbesserung meines Zustandes. Meine Körperhaltung war aufrechter, mir saß niemand mehr gefühlsmäßig auf den Schultern, die Rückenschmerzen ließen nach. Nach der zweiten und letzen Sitzung meiner Behandlung durch Herrn Woods ( bereits am folgenden Tag) folgte auch mein Geist dieser Aufrichtung. Die Wirkung, und vor allem diese massive Veränderung in so kurzer Zeit ist außerordentlich bemerkenswert. Seit meiner Behandlung durch Herrn Woods hatte ich keine Panikattacke mehr. Nach zwei Sitzungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, die jeweils etwa eine Stunde dauerten. Mit keiner anderen Form einer Therapie hätte ich so eine schnelle Besserung, ja „Heilung“ erfahren können. Ich hoffe, meine persönliche Geschichte und Erfahrung mit Herrn Woods konnte Ihnen einen kleinen Einblick in die faszinierende Wirkungsweise der Hypnosetherapie geben, und ich würde mich freuen, wenn Sie meine Begeisterung teilen könnten.“


Kathi D., St. Gallen

„Im Folgenden möchte ich die herausragende Arbeit von Herrn David Woods erläutern. Ich besuchte Herrn Woods‘ Praxis das erste Mal im Frühjahr diesen Jahres, als ich mich in einer als aussichtslos empfundenen persönlichen Krise befand. Nach einer Reihe persönlicher Schicksalsschläge war ich völlig ausgebrannt und litt mehrere Wochen unter Panikattacken, die meinen Alltag massiv einschränkten. Eine Bekannte riet mir zur Hypnose. Nach einiger Recherche im Internet stieß ich auf Herrn Woods, der eine Praxis in meinem Wohnort betreibt. Meine Erwartungen an diese Art der Therapie, etwas tief in meinem Seeleninneren zu bewegen, ohne über Wochen, Monate „graben“ zu müssen, wurden übertroffen. Bereits nach der ersten Sitzung verspürte ich schon eine merkliche, interessanterweise körperliche Verbesserung meines Zustandes. Meine Körperhaltung war aufrechter, mir saß niemand mehr gefühlsmäßig auf den Schultern, die Rückenschmerzen ließen nach. Nach der zweiten und letzen Sitzung meiner Behandlung durch Herrn Woods ( bereits am folgenden Tag) folgte auch mein Geist dieser Aufrichtung. Die Wirkung, und vor allem diese massive Veränderung in so kurzer Zeit ist außerordentlich bemerkenswert. Seit meiner Behandlung durch Herrn Woods hatte ich keine Panikattacke mehr. Nach zwei Sitzungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, die jeweils etwa eine Stunde dauerten. Mit keiner anderen Form einer Therapie hätte ich so eine schnelle Besserung, ja „Heilung“ erfahren können. Ich hoffe, meine persönliche Geschichte und Erfahrung mit Herrn Woods konnte Ihnen einen kleinen Einblick in die faszinierende Wirkungsweise der Hypnosetherapie geben, und ich würde mich freuen, wenn Sie meine Begeisterung teilen könnten.“


Kathi D., St. Gallen

„Ich möchte erstmal danke sagen, die Sitzung – vor allem heute – hat mich komplett berührt, fast fertiggemacht und ich muß gestehen, das ist mir in so einer Form noch nie passiert. Ich mußte bzw. will auch funktionieren, da darf Frau sich nicht gehen lassen. Du hast heute etwas geschafft …… was ich nie für möglich gehalten habe. Ich werde alles verarbeiten, bzw. aufarbeiten und ich hoffe, ich schaffe es dank Deiner Hilfe. Ich habe heute mit sechs Schulkameradinnen darüber gesprochen, da ich anfänglich etwas introvertiert war – noch etwas „benommen“, aber es hat sich in der Gesellschaft der Mädels bald wieder gegeben. Ich habe Dich auf jeden Fall wärmsten weiter empfohlen. Viele Grüße und nochmal Danke.“


Dagmar W., Zürich

Ich möchte mich hiermit noch einmal ganz herzlich bei dir für die eindrucksvollen Seminare und die gelungene Hypnosesitzung bedanken. Heute ist unser erster Geburtstag und ich hätte niemals zu hoffen gewagt diesen Tag völlig entspannt und gelassen entgegenzutreten. Ich fühle mich so vollkommen befreit und zufrieden dass ich es nur schwer in Worte fassen kann. Endlich bin ich wieder der lebensfrohe, glückliche Mensch der ich einmal war, kann meine beiden Kleinen anschauen, schreckliche Bilder vor Augen haben und dennoch bleibt die mein Leben belastende Körperreaktion völlig aus. Das verdanke ich zwei lieben Menschen. Meinem lieben Mann, der mir den Schubs in die Welt der Hypnose gegeben hat und dir. Du hast vollbracht was mein Psychotherapeut nicht in einem halben Jahr geschafft hat….mir mein wahres Leben wieder zu geben. Tausend Dank dafür. Endlich habe ich wieder ein Ziel vor Augen, kann die Vergangenheit hinter mir lassen und meinen mir bestimmten Weg weiter gehen.“


Diana H., Bern

„Ich war vor ungefähr 2 Jahren bei Ihnen, nachdem ich auf Ihrer Internet-Seite gesehen hatte, dass Sie auch das Thema Flugangst angehen. Es ist ja schon eine wahnsinnige Einschränkung, wie ich heute noch bei Bekannten oder Kollegen sehe, wenn man bei Bedarf oder Lust auf Urlaub nicht einfach in den Flieger steigen kann. Mir ging es ja früher genau so, es war einfach ein Alptraum und ich hatte es immer vermieden, so gut es ging. Aber seit der Hypnose bei Ihnen (nur 2 Sitzungen damals!) habe ich mich davon befreien können. Ein Flug ist mittlerweile für mich ganz normal. Ich sehe das ganze einfach mit anderen Augen. Alle Blockaden und Ängste von damals sind jetzt verschwunden. Als ich bei Ihnen war, haben Sie mich so zielsicher im Vorgespräch angesprochen, dass ich zunächst mal wusste, Sie wissen , was mich quält. Dann haben Sie mich spontan in Hypnose versetzt und nach den beiden Sitzungen habe ich mich sehr wohl und entspannt gefühlt, ohne direkt daran zu denken, was mit meiner Flugangst passiert wäre. Im Nachhinein erst weiß ich: es war ein unvergesslicher Moment in meinem Leben! Erst als meine Frau nach ein paar Wochen fragte, ob ich mir nun vorstellen könnte, mit ihr für einen Urlaub nach Gran Canaria zu fliegen, da spürte ich plötzlich die Veränderung in mir. Ich sagte wie selbstverständlich: Ja! das wäre eine gute Idee! Sie war fast noch überraschter von meiner ungezwungenen Antwort als ich selbst, aber ich kann Ihnen sagen, es wurde für mich ein Schlüsselerlebnis, zum ersten mal nach vielen Jahren der Angst zu fliegen und dabei völlig gelöst und in Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub zu sein. Ich möchte Ihnen meine Hochachtung aussprechen für das, was Sie bei mir und wahrscheinlich auch vielen anderen Menschen erreicht haben. In der heutigen Welt kommt es selten vor, dass sich Menschen noch so gut in jemand anderen einfühlen können. Sie tragen mit ihren Fähigkeiten zu einer glücklicheren und ausgeglicheneren Gesellschaft bei und das wollte ich Ihnen unbedingt einmal sagen! Ihre Hypnose hat bei mir bis heute ihr Ziel erreicht, ich kann sagen, dass Sie bei mir die Flugangst dauerhaft besiegt haben und es kein vorübergehender Effekt war. Ich kann nur hoffen, dass sich andere Menschen mit ähnlichen Problemen, wie ich sie früher hatte, an Sie im Hypnose-Institut Woods wenden, denn das könnte auch ihnen zu einem besseren Leben verhelfen.“


Gregor S., Luzern

„Wollte euch mal mitteilen, dass die Hypnose mit den Spinnen geklappt hat. Neulich war eine Spinne an der Wand hinter dem Sofa. Normalerweise wäre ich vom Sofa bis zur Tür gespickt, diesmal hab ich das Tier nur mal genauer betrachtet und dann mit meinem Finger angestupst. Da flüchtete die Spinne hinters Sofa, was ich ganz in Ordnung fand, denn da ists warm und sie kann bis ins Frühjahr überleben. Also eine völlig irre Reaktion, lach, das macht mich glücklich, meine Angst ist weg! Auch ist es im großen und ganzen um einiges ordentlicher in meiner Wohnung als früher!!!“


Carmen G., Rapperswil
Logo Hypnoseinstitut david woods

Unsere Hypnose-Seminare und Ausbildungen

Starten Sie jetzt mit der Hypnose-Ausbildung und werden Sie Hypnose-Master!

Zu unseren Ausbildungen & Seminaren >>